STANDARTVERTRAGSMUSTER ZUM HANDELS- UND GESELLSCHAFTSRECHT. CONTRATS TYPES EN DROIT COMMERCIAL ET EN DROIT DES SOCIETES. DEUTSCH-FRANZOESISCH / ALLEMAND-FRANCAIS

Données bibliographiques / Bibliografische DatenPrinter
Auteurs / Autoren:LAINE, HUGUES; LEUTNER, GERD;
Source / Fundstelle:MUENCHEN. C.H. BECK / LEXISNEXIS SA. 2005, 202 P.
Année / Jahr:2005
Type / Typ:
Catégorie / Kategorie:Handelsrecht, Rechtsvergleichung
Mots clef / Schlagworte:EINTRAGUNG, Gesellschaft, GESELLSCHAFT MIT BESCHRAENKTER HAFTUNG, GMBH, GESELLSCHAFT, HANDELS-, GEWERBE, HANDELSREGISTER, Kapitalgesellschaft (KG), KAUFMANN, PUBLIZITAET, TYPENVERTRAG, Vertrag, VERTRAG, FORMULAR-, VERTRAGSABSCHLUSS, VERTRAGSMUSTER, VERTRAGSPARTEI, VERTRAGSRECHT, COMMERCANT, Contrat, CONTRAT-TYPE, DROIT COMMERCIAL, DROIT COMPARE, DROIT DES AFFAIRES, DROIT DES SOCIETES, DROIT DES SOCIETES, CF. SOCIETE, Entreprise, REGISTRE DU COMMERCE, Société, SOCIETE A RESPONSABILITE LIMITEE (SARL), SOCIETE COMMERCIALE, SOCIETE DE CAPITAUX
DESTINE AVANT TOUT AUX PRATICIENS DU DROIT (DROITS COMMERCIAL ET DES SOCIETES), CET OUVRAGE REPRODUIT, DANS UNE VERSION BILINGUE FRANCAIS-ALLEMAND, UNE SELECTION DE MODELES DE CONTRATS. LE GLOSSAIRE ET LE CD-ROM QUI L'ACCOMPAGNENT, EN FONT UN OUTIL DE TRAVAIL PRECIEUX.

DIE BEHANDLUNG DER “UNANGEMESSENEN” KLAUSELN NACH DEM FRANZOESISCHEN “AGB”-GESETZ – EINE RECHTSVERGLEICHENDE UNTERSUCHUNG UNTER BESONDERER BERUECKSICHTIGUNG DES VERSICHERUNGSRECHTS

Données bibliographiques / Bibliografische DatenPrinter
Auteurs / Autoren:GARDETTE, JEAN-MARIE;
Année / Jahr:2004
Localisation / Standort:Juristische Seminarbibliothek der Uni Saarbrücken
Type / Typ:
Catégorie / Kategorie:Internationales Privatrecht, Zivilrecht
Mots clef / Schlagworte:VERTRAGSABSCHLUSS, Wirtschaft, Droit civil
DAS WERK BEFASST SICH MIT DER BEHANDLUNG UNANGEMESSENER KLAUSELN NACH DEM FRANZOESISCHEN"AGB"-GESETZ. AUSGEHEND VON DER DOGMATISCHEN ERFASSUNG UND EINORDNUNG DER PROBLEMATIK ERLAEUTERT DER AUTOR ZUNAECHST EINIGE GRUNDBEGRIFFE UND STELLT DIE UNTERSCHIEDLICHEN ANWENDUNGSBEREICHE DER, IN DER FRANZOESISCHEN BZW. DEUTSCHEN RECHTSORDNUNG GELTENDEN, NORMEN DAR. IM ZWEITEN TEIL DER ARBEIT WIDMET DER VERFASSER SICH FRAGEN DER WIRKSAMEN EINBEZIEHUNG UND INHALTLICHEN KONTROLLE VON AGB-KLAUSELN. SODANN WERDEN DIE MOEGLICHKEITEN DER RICHTERLICHEN INHALTSKONTROLLE INNERHALB UND AUSSERHALB VON VERBRAUCHERVERTRAEGEN UNTERSUCHT WOBEI SPEZIELL AUF VERSICHERUNGSSPEZIFISCHE FRAGEN DER VERTRAGSGESTALTUNG UND DIE ROLLE DER RICHTLINIE 93/13/EWG VON 1993 EINGEGANGEN WIRD. DER LETZTE TEIL IST DER UNTERSUCHUNG DER RECHTSFOLGEN DES VORLIEGENS EINER MISSBRAEUCHLICHEN KLAUSEL IM FRANZOESISCHEN RECHT UND DER FRAGE NACH EINEM RICHTERLICHEN GESTALTUNGSSPIELRAUM DIE RECHTSFOLGE BETREFFEND. ZULETZT WERDEN VERFAHRENS- UND KOLLISIONSRECHTLICHE BESONDERHEITEN WIE FRAGEN DES RECHTSSCHUTZES UND EINIGE PROBLEME AUS DEM INTERNATIONALEN RECHTSVERKEHR BEHANDELT. DER SCHWERPUNKT DER DARSTELLUNGEN LIEGT AUF DEM FRANZOESISCHEN RECHT, JEDOCH WERDEN BEI ALLEN BEHANDELTEN FRAGESTELLUNGEN RECHTSVERGLEICHENDE UEBERLEGUNGEN ANGESTELLT UND DIE ENTWICKLUNG AUF EUROPAEISCHER EBENE MIT IN DIE AUSFUEHRUNGEN EINBEZOGEN.

AGB-KONTROLLE IM UN-KAUFRECHT AUS DEUTSCHER UND FRANZOESISCHER SICHT

Données bibliographiques / Bibliografische DatenPrinter
Auteurs / Autoren:HENNEMANN, MARC SAMUEL;
Année / Jahr:2001
Localisation / Standort:Universitätsbibliothek der Uni Saarbrücken
Type / Typ:
Catégorie / Kategorie:Internationales Privatrecht, Zivilrecht
Mots clef / Schlagworte:Kaufvertrag, VERTRAGSABSCHLUSS, Wirtschaft, CONTRAT DE VENTE, Droit civil
VERFASSER BETRACHTET DIE AGB-KONTROLLE UNTER GELTUNG DES UN-KAUFRECHTS AUS DEN BLICKWINKELN DEUTSCHLAND UND FRANKREICH. HIERZU BELEUCHTET ER IN EINEM ERSTEN TEIL DAS DEUTSCHE SYSTEM ZUR AGB-KONTROLLE SOWIE DAS FRANZOESISCHE PENDANT DAZU, UM IN EINEM ZWEITEN TEIL ZU EINER FUER BEIDE RECHTSORDNUNGEN PRAKTIKABLEN AGB-KONTROLLE ZU FINDEN. SOFERN DIES NICHT MOEGLICH IST, STELLT ER DAR, INWIEWEIT SICH DIE AGB-KONTROLLE UNTER GELTUNG DES UN-KAUFRECHTS AUS FRANZOESISCHER UND DEUTSCHER SICHT UNTERSCHEIDET UND WAS DIE FOLGEN HIERAUS FUER DIE VERTRAGSGESTALTUNGSMOEGLICHKEITEN SIND. EIN BESONDERES AUGENMERK RICHTET ER AUF DIE DEN VERTRAGSPARTNER BESONDERS BELASTENDE FREIZEICHNUNGSKLAUSELN.

DER AUSGLEICHSANSPRUCH DES HANDELSVERTRETERS

Données bibliographiques / Bibliografische DatenPrinter
Auteurs / Autoren:KIENE, LORENZ H.;
Année / Jahr:2004
Localisation / Standort:Universitätsbibliothek der Uni Saarbrücken
Type / Typ:
Catégorie / Kategorie:Handelsrecht, Zivilrecht
Mots clef / Schlagworte:VERTRAGSABSCHLUSS, Contrat, Droit civil, DROIT COMMERCIAL, DROIT DES SOCIETES
DER AUSGANGSPUNKT DER PROBLEMATIK IST DIE RICHTLINIE 86/653 DES RATES VOM 18.12.1986.
DIESE ENTHAELT REGELUNGEN UEBER DIE NACHFOLGE EINES DRITTEN IN DEN BEREITS FRUEHER ABGESCHLOSSENEN HANDELSVERTRETERVERTRAG. AUF DIESE BEZIEHT DER AUTOR SICH IM FOLGENDEN BESONDERS, STELLT ABER AUCH KURZ DIE ANDEREN AENDERUNGEN DURCH DIE UMSETZUNG DER RICHTLINIE IN DEUTSCHLAND SOWIE IN FRANKREICH DAR.
ER ERLAEUTERT ABER VOR ALLEM DIE UMSETZUNG DER NACHFOLGEVEREINBARUNG IN GETRENNTEN KAPITELN FUER DEUTSCHLAND UND FRANKREICH. DANACH SETZT ER DIE BEIDEN RECHTSSYSTEME IN BEZUG UND VERGLEICHT SIE MITEINANDER.
DIE MASSGEBLICHEN GESETZESTEXTE SIND BEIGEFUEGT.

STANDARDVERTRAGSMUSTER ZUM HANDELS-UND GESELLSCHAFTSRECHT DEUTSCH-FRANZOESISCH

Données bibliographiques / Bibliografische DatenPrinter
Auteurs / Autoren:LAINE, HUGUES; LEUTNER, GERD;
Année / Jahr:2005
Localisation / Standort:HOCHSCHULE FUER TECHNIK UND WIRTSCHAFT DES SAARLANDES
Type / Typ:
Catégorie / Kategorie:Handelsrecht, Rechtsvergleichung
Mots clef / Schlagworte:Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), GEWERBE, HANDELSREGISTER, Kapitalgesellschaft (KG), KAUFMANN, VERTRAGSABSCHLUSS, COMMERCANT, COMMERCE, Contrat, DROIT COMMERCIAL, DROIT COMPARE, DROIT DES SOCIETES, Entreprise, FONDS DE COMMERCE, FORMATION DU CONTRAT, FORME, REGISTRE DU COMMERCE, Société, SOCIETE A RESPONSABILITE LIMITEE, SOCIETE COMMERCIALE
DIE ARBEIT DER VERFASSER STELLT EINE SAMMLUNG VON VORFORMULIERTEN VERTRAGSMUSTERN DAR, WELCHE IN GESTALT EINES NACHSCHLAGEWERKS GEHALTEN IST. SIE UMFASST U.A. GESELLSCHAFTSVERTRAEGE, GESELLSCHAFTERBESCHLUESSE, VERAEUSSERUNGSVERTRAEGE, ERTEILUNG EINER PROKURA, HANDELSREGISTERANMELDUNGEN, HANDELSVERTRETERVERTRAEGE UND ARBEITSVERTRAEGE. DIE VERTRAGSENTWUERFE SIND JEWEILS IN DEUTSCH UND FRANZOESISCH SYNAPTISCH GEGENUEBER GESTELLT UND WIRKEN DAHER SEHR UEBERSICHTLICH. GEDACHT SIND SIE VORWIEGEND FUER FRANZOESISCHSPRACHIGE INVESTOREN IN DEUTSCHLAND. AUCH DAS INHALTSVERZEICHNIS UND DIE FUSSNOTEN SIND ZWEISPRACHIG. AUSSERDEM ENTHAELT DAS BUCH EINE CD-ROM, WELCHE ALLE VERTRAGSTEXTE ALS DRUCKVERSION BEREIT HAELT.