Die wissenschaftlichen Organe

Herausgeber

Prof. Dr. Philippe Cossalter, Lehrstuhl für französisches Öffentliches Recht der Universität des Saarlandes, Ko-Direktor des Centre juridique franco-allemand

 

Redaktionssekretariat

Dr. Maria Kordeva, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Öffentliches Recht der Universität des Saarlandes

Lyn Paula Ollinger, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für französisches Öffentliches Recht der Universität des Saarlandes

Audrey Schlegel,  Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für französisches Öffentliches Recht der Universität des Saarlandes

Alexandra Burgard, Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für französisches Öffentliches Recht der Universität des Saarlandes

 

Ehemaliges Redaktionssekretariat

Julia Brandenberger, Lukas Romeike, Antoine de Chanterac

 

Der wissenschaftliche Beirat

Prof. Dr. Jean-Sébastien Borghetti, Université Panthéon-Assas (Paris II)

Prof. Dr. Philippe Cossalter, Universität des Saarlandes

Prof. Dr. Aurore Gaillet, Universität Toulouse 1

Prof. Dr. Christoph Gröpl, Universität des Saarlandes

Prof. Dr. Annette Guckelberger, Universität des Saarlandes

Prof. Dr. Dr. h.c. Heike Jung, Universität des Saarlandes

Prof. Dr. Uwe Kischel,  Universität  Greifswald

Prof. Dr. Jocelyne Leblois-Happe, Université de Strasbourg

Prof. Dr. Hughes Rabault, Université de Lorraine

Prof. Dr. Ulrich Stelkens, Lehrstuhl für Öffentliches Rech, Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer

Prof. Dr. Dr. h.c. Claude Witz, Universität des Saarlandes

 

Das Jury des BIJUS Dissertationspreises

Prof. Dr. Jean-Sébastien Borghetti, Université Panthéon-Assas (Paris II)

Prof. Dr. Philippe Cossalter, Universität des Saarlandes

Prof. Dr. Aurore Gaillet, Universität Toulouse 1

Prof. Dr. Christoph Gröpl, Universität des Saarlandes

Prof. Dr. Annette Guckelberger, Universität des Saarlandes

Prof. Dr. Dr. h.c. Heike Jung, Universität des Saarlandes

Prof. Dr. Jocelyne Leblois-Happe, Université de Strasbourg

Prof. Dr. Hughes Rabault, Université de Lorraine

Prof. Dr. Dr. h.c. Claude Witz, Universität des Saarlandes

 

Lesekomittee der Zeitschrift

Prof. Dr. Philippe Cossalter, Universität des Saarlandes

Prof. Dr. Aurore Gaillet, Universität Toulouse 1